dahblog.arthistoricum.net

Veranstaltung »Wikidata«, 11. Mai 2023

Veranstaltung »Wikidata«, 11. Mai 2023

Für die kunstwissenschaftliche Forschung waren zuletzt zunehmend Projekte zu verzeichnen, die mit der digitalen, seit 2012 bestehenden Datenbank Wikidata operieren. Einblicke in aktuelle Forschung erhält das interessierte Publikum am 11. Mai 2023 in der Veranstaltung »Wikidata«, mit Beiträgen von Rainer Halama, Maximilian Kaiser, Michael Müller, Georg Schelbert und Torsten Veit (zur Veranstaltungsseite).

Vorträge zu aktueller kunsthistorischer Forschung (Berlin, Greifswald, Wien, Wikiversum) und auch Einblicke in das Projekt des zuletzt mit der Ehreneule ausgezeichneten, für die Enzyklopädie Wikipedia ehrenamtlich tätigen Rainer Halama (Münster) zum Werkverzeichnis des Meisters von Meßkirch stehen auf dem Programm. Abschließend findet eine ca. 30-minütige Publikumsdiskussion statt. Das detaillierte Programm s.u. Die Moderatorin ist Anne Baillot. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.
 

Programm

Maximilian Kaiser: Arbeiten mit biographischen Daten am Beispiel Wikidata (Vortragsfolien)

Rainer Halama: Der Meister von Messkirch und seine Werke in der Wikipedia, auf Commons und Wikidata

Torsten Veit: Wikibase und Wikidata für die Herrenhausforschung im Ostseeraum

Michael Müller, Georg Schelbert: Verbindung zum Weltwissen. Bilder mit Wikidata erschließen (Vortragsfolien)

Moderation: Anne Baillot

 

kuwiki tips & tools #6: Wikidata

kuwiki tips & tools #6: »Wikidata«
mit: Anne Baillot (Le Mans), Rainer Halama (Münster), Maximilian Kaiser (Wien), Michael Müller (Berlin), Georg Schelbert (Berlin), Torsten Veit (Greifswald)
Donnerstag, 11. Mai 2023
18.00–19.30 Uhr
online

Zugangslink: auf der kuwiki-Website
Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe kuwiki tips & tools.

 

Zur Information: In der darauffolgenden Woche findet die Einführungsveranstaltung »Wikidata: Praxis zum Einstieg« (Veranstaltungsseite, zum Planungsdokument mit Teilnehmerliste) mit Christian Nerlinger, Jens Bemme und Waltraud von Pippich statt.

 

 

 

 

 

 

0 Kommentar(e)

dahblog.arthistoricum.net und Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte

Die Digitale Kunstgeschichte bloggt ab sofort unter dahblog.arthistoricum.net.
Hier kommen Sie zurück zum Netzwerk des Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte.