dahblog.arthistoricum.net

Ansichten: 6907
0

Wissenschaft als Spiel

Manche/r Leser/in wird die Überschrift ein wenig hypertroph finden und fragen, was denn an dem Projekt, das ich Ihnen hier vorstelle, Wissenschaft sei. Aber Vorsicht!   Es geht um Artigo, das Kunstgeschichtsspiel. Auf den ersten Blick sieht es aus, wie das Portal eines Beerdigungsinstitutes, okay, da ist was dran. Daher hier schon mal ein Blick auf das neue Design, das wir demnächst online schalten.      Die Idee: Internet-USer... //weiterlesen
Ansichten: 8516
0

Volltexte im Internet

Bei dem Besuch einer gut sortierten Buchhandlung fiel mir neulich der Reprint von Cornel von Fabricy, Filippo Brunelleschi. Sein Leben und seine Werke (Stuttgart, Verlag der J.G. Cotta'schen Buchhandlung 1892) in die Hände (Nabu Press 2010). Na prima, dachte ich: eines der Meisterwerke der archivgestützten Kunstgeschichtsschreibung des 19. Jahrhunderts ist jetzt wieder als Printausgabe verfügbar, denn die Originalausgabe ist schwer zu... //weiterlesen
Ansichten: 1338
0

RIHA Journal – Neue internationale Zeitschrift für Kunstgeschichte

Gemeinschaftsprojekt von 27 Instituten bietet kostenfreien Zugang zu aktueller Forschung   Am 14. April 2010 geht das RIHA Journal mit seinen ersten Beiträgen an den Start (www.riha-journal.org). Die kunsthistorische Online-Zeitschrift ist ein Gemeinschaftsprojekt der 27 Mitgliedsinstitute von RIHA, der International Association of Research Institutes in the History of Art (www.riha-institutes.org). Ziel des RIHA Journals ist es,... //weiterlesen
Ansichten: 2496
0

Kunstwerke erkennen mit dem Handy

Das Erkennen von Bildern anhand von Bildern ist schon lange ein Thema der Informatik. Den unter dem Kürzel CBIR (Content Based Image Retrieval) versammelten Verfahren ist aber bis heute nur wenig Erfolg beschieden. Meist stehen Aufwand und Nutzen in einem unangemessenen Verhältnis.  Eine gängige Methode ist es, ein Bild oder eine Skizze als Suchanfrage zu stellen, worauf der Dienst ähnliche Bilder oder Bilder sucht, auf denen ähnliche... //weiterlesen
Ansichten: 2997
0

'Bibliography of the History of Art' kostenlos online recherchierbar

In einem Kommentar zu einem älteren Artikel und in einer anderen Rubrik hat Hr. Hoyer bereits darauf hingewiesen, aber diese Meldung scheint mir doch so wichtig für die Fachgemeinschaft, dass es nicht schadet, in einem separaten Posting noch einmal darauf hinzuweisen:Das Getty Research Institute hat zum 1. April 2010 die Bibliography of the History of Art (BHA) zur kostenlosen Recherche online gestellt. Die Online Version bietet... //weiterlesen
Ansichten: 3017
0

Networked Humanities

Ich erlaube mir, diesen blog dafür zu nutzen, Werbung für eine Konferenz zu machen, die ich im Auftrag der European Science Foundation organisiere. Es geht um "Networkes Humanities. Art History and the Web". Gemeint ist eigentlich das Web 2.0, also das verharmlosend so genannte "Mitmachnetz". Die revolutionären Veränderungen, die dieses Medium auch in der Wissenschaft bewirken wird, sollen im Mittelpunkt der Tagung stehen. (Es sind... //weiterlesen