dahblog.arthistoricum.net

Ansichten: 3137
0

Heidelberger UB publiziert kunsthistorische Artikel und Bücher online

Und zwar auch solche, die schon einmal gedruckt vorgelegen haben. Man nennt das den green way des open access. Warum sollten wir uns die Mühe machen? Ganz einfach, weil wir dann auch gelesen werden - zumindestens häufiger, als wenn das Produkt nur gedruckt vorliegt.   Ein kursorischer Blick auf das Vorhandene zeigt, dass eine ganze Menge nicht ganz unbekannter Vertreter/innen des Faches die Möglichkeit schon nutzen. Ich sehe Raphael... //weiterlesen
Ansichten: 1555
0

Ebooks

Die scharfen Kritiken des deutschen (und internationalen) Verlagswesens an googles "Raubzug", also dem Versuch des amerikanischen Suchmaschinengiganten, unter Vernachlässigung des Urheberrechtes im Internet eine universelle Bibliothek aufzubauen, mögen darüber hinwegtäuschen, dass dieses deutsche (und internationale) Verlagswesen nicht allem Neuen abhold ist. Solange die eigenen Verdienstmöglichkeiten nicht durch kostenloses... //weiterlesen
Ansichten: 5460
0

Deutsche Digitale Bibliothek

Nachdem die - angeblich im Interesse der Autorinnen und Autoren produzierten - Proteste der Bundesregierung gegen googles-Buchdatenklau gewirkt haben und in Zukunft das schon jetzt erheblich angloamerikanisch dominierte Internet noch stärker amerikanisiert wird, holt man hierzulande zum Gegenschlag aus. Ich bin mir noch nicht sicher, welches der beiden Bonmots hier eher zutreffen wird, aber entweder wird es so kommen, dass "der Berg... //weiterlesen
Ansichten: 1227
0

Open Acess-Petition im Deutschen Bundestag

Beim Bundestag ist eine Petition eingereicht worden, in der verlangt wird, dass mit öffentlichen Mitteln geförderte Forschung kostenlos allen zur Verfügung gestellt werde. Nach Lage der Dinge kann das nur im Internet geschehen. Die Petition ist schon von fast 6000 Interessierten unterschrieben worden. Sie folgt der einfachen Logik, dass der Steuerzahler, der die Wissenschaft in Deutschland mit jährlich 12 Milliarden Euro unterstützt,... //weiterlesen
Ansichten: 764
0

"Vernetzte Datenwelten. Ein Workshop zur Umsetzung von CIDOC-CRM"

Am 23.11.2009 findet im DAI ein Workshop zur Umsetzung des CIDOC Conceptual Reference Model (CRM) statt. Nähere Infos unter: Vernetzte Datenwelten. //weiterlesen
Ansichten: 1310
0

Geburtstag

Heute wird das Internet 40 Jahre alt.  Nachdem es in der ersten Hälfte seines vergleichsweise kurzen Lebens von der Öffentlichkeit noch weitgehend unbemerkt blieb, hat sich das mit dem noch nicht einmal 20 Jahre alten World Wide Web radikal verändert. Weltweit sind heute 1.5 Milliarden Menschen online, und wenn man das "digital divide" zwischen den beiden sogenannten ersten und der dritten Welt bedenkt, dürfte es in den... //weiterlesen